Kurzgeschichte geschrieben

Da es November ist, wird dieser Blog nur so von NaNoWriMo Einträgen blühen (und alles andere wird über kurz oder lang ein wenig vernachlässigt). Das bedeutet aber nicht, dass ich den ganzen lieben langen Tag nur NaNos zähle (also Wörter).

Seit Montag habe ich ein Notizbuch dabei, wo ich Kurzgeschichten für Ausschreibungen verfasse. Gut, sie sind alles andere als der Renner schlechthin. Zumal die Schönschrift ein wenig leidet, weil ich das während der U-Bahnfahrt tue. Aber ich verfasse die grobe Fassung der Geschichte, damit ich sie, wie gerade eben, abschreibe und dann entsprechend überarbeiten kann (wobei ich die Geschichte von eben so ganz gut finde). Sonst, ich muss schon gestehen, würde es mir zumindest im Moment doch eher schwer fallen, an weiteren Kurzgeschichten zu schreiben.

Aber zwei habe ich geschrieben, gerade habe ich eine abgetippt und die andere werde ich dann nächstes Wochenende abschreiben und überarbeiten (bis ich die abschicken muss, habe ich noch etwas Zeit). Ich denke, so werde ich den November ohne weiteres herumkriegen mit den Sachen🙂

Ich habe mir ja einige Notizen zu diversen Ausschreibungen ausgedruckt, an denen ich zumindest versuchen möchte teilzunehmen. Denn die Vorlagen dazu hören sich sehr interessant an. Natürlich werde ich nun immer mein Bestes geben um die beste Geschichte, die mir in diesem Moment vergönnt ist, zu schreiben. Etwas anderes kommt mir nicht mehr in die Tüte. Von nun an, keine halben Sachen mehr. Wenn ich nicht zu einer Geschichte stehen kann, wird sie nicht losgeschickt. Denn wieso sollten andere meine Geschichten mögen, wenn ich das nicht tue?

In dem Sinne, ich werde mal sehen an welchen Ausschreibungen ich letztendlich wirklich mitmachen. Und bis dahin schreibe ich weiter (immerhin habe ich ca. 20.000 Wörter beim NaNoWriMo geschafft🙂 ).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: