CSI-Forensik für Dummies von Douglas P. Lyle

Die wichtigen Grunddaten:

Taschenbuch: 410 Seiten
Verlag: Wiley-Vch Dummies; Auflage: 1., Auflage (12. November 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3527704698
ISBN-13: 978-3527704699

Ich war gestern bei meiner Augenärztin um schauen zu lassen, warum ich mal wieder Probleme mit dem Auge habe. Sie konnte nichts finden, vermutet aber, dass ich vielleicht Mikroverletzungen haben könnte und schrieb mir eine Creme auf, die ich eine Woche lang fünf Mal am Tag nehmen soll. Mache ich, versprochen. Hoffe mal, dass es danach besser wird.

Eine U-Bahnstation weiter von meiner Ärztin ist ein extrem großer Buchladen (nein, Namen werde nicht genannt ^^) und natürlich konnte ich es mir nicht verkneifen, bin dorthin gegangen und habe mich ein wenig umgeschaut. Eine Bücherfanatikerin sollte man nicht in die Nähe einer Buchhandlung lassen. Es kann zu einem Spontaneinkauf kommen, seeeeehr gefährlich ^^

Und wie der Titel schon verlautbaren lässt, ich habe mir das Buch „CSI-Forensik für Dummies“ gekauft. Ich hatte das Buch schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste und nun ist es hier zu Hause und wartet darauf, dass ich es durcharbeite.

Kapitel 1 habe ich mir schon durchgelesen und natürlich das Buch ein wenig durchgeblättert und ich muss gestehen, ich bin bisher sehr begeistert. DEnn das Buch ist genau das, was ich gesucht habe und was ich auch brauche. Denn zur Zeit beschreibe ich die Autopsie einer Leiche in meinem Roman. Nun werde ich bald wissen, wie es geht, denn das Buch beschreibt auch diese Aufgaben.

Und vor allem räumt es mit einigen Fernsehmythen auf, die sich dank CSI und Co. ein wenig in unseren Köpfen breit gemacht hat. So zum Beispiel, dass eine Autopsie nie ohne Mundschutz durchgeführt wird.

Natürlich stehe ich mit Kapitel 2 noch sehr am Anfang des Buches (hei, ich habe es mir erst gestern geholt ^^), aber ich denke schon jetzt wird es eine Fundgrube sein und genauso wie „Tarot for Writers“ von Corinne Kenner ergehen. Es wird am Ende so dermaßen zerlesen sein, dass ich mir ernsthaft überlegen werde, mir ein neues Exemplar zu kaufen.

Mein bisheriges Fazit: Wer sich für diese ganzen Krimiserien interessiert oder selber ein Krimi schreiben möchte, kommt wohl früher oder später nicht mehr um dieses Buch herum. Denn es ist einfach geschrieben, erklärt viel und ist absolut toll.

Einziges Manko (okay, zwei eigentlich): Wenn ich Rechtschreibfehler entdecke, dann hätte man ruhig noch einmal drüber lesen und diese Ausmerzen können. Und eine Literaturliste für Weiterempfehlungen fehlt. Sonst habe ich bisher noch nichts zu meckern gefunden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: