Muttertag und 364 fehlende Tage

Heute ist Muttertag und wenn möglich, rennen noch heute viele los und kaufen einen überteuerten Strauss Blumen oder sind ein wenig kreativer und überlegen sich ein Geschenk, den Mama gefallen könnte. Alle Jahre wieder könnte man sagen, haben Mamis einen Tag, an dem sie geehrt werden.

Geehrt? Ach wirklich?

Jetzt mal Hand aufs Herz, Mutter ist man nicht an einem Tag im Jahr, also am Muttertag. Sondern eben das ganze Jahr, also die anderen 364 Tage ebenso, wie heute, der 10 Mai. Aber den Rest des Jahres kann man ja Mama vergessen. Da bleiben die dreckigen Teller auf dem Essenstisch liegen, die Wäsche wird nicht dahin gepackt wo sie hin gehört (egal ob sauber oder dreckig) und auch sonst macht Mama den Job eh viel besser als wir Kiddies (und übers Alter brauchen wir uns nicht zu unterhalten). Dafür bekommt Mama einmal im Jahr einen Blumenstrauss zum Muttertag und damit ist ihr das ganze Jahr vergolten.

Toll, oder?

Ich finde solche besonderen Tage langsam aber sicher nervig. Wenn ich jemanden etwas schenken möchte, dann tue ich es. Hier und jetzt und sofort. Letztens habe ich einem guten Freund eine Schachtel der Dankeschön Schokolade geschenkt um mich eben bei ihm zu bedanken. Warum? Er war der einzige, der sich nach meinem Gesundheitszustand erkundigte, als ich die Sache mit dem Auge hatte. Also habe ich mir überlegt, womit ich mich bei ihm bedanken kann und Hüftgold ist immer eine gute Idee 🙂 In diesem Sinne war es eine besondere Angelegenheit, immerhin hat er vorher etwas für mich getan. Aber es war mir wichtig. Und wenn ich das Bedürfnis habe, jemanden etwas zu schenken, warte ich nicht bis zum Geburstag oder Weihnachten oder sonstige besondere Tage. Ich mache es, hier jetzt und sofort (wenn das Zeugs auf mein Konto natürlich stimmt ^^).

Daher mein Tipp an alle Kinder, Mama und Papa ist man das ganze Jahr. Lieber mal zwischendurch im Haushalt helfen (das schreibt die Richtige, lachZ) als einmal im Jahr erinnern, dass man Eltern hat. Oder auch zwischendurch mal den Leuten etwas schenken. Denn mein Kumpel von oben studiert zur Zeit. Wäre sicherlich nicht das schlechtest ihm jetzt mit einem Unibuch zu unterstützen. Das nützt ihm sicherlich mehr, als wenn ich einmal im Jahr im etwas nettes schenke.

Trotzdem wünsche ich heuten allen Mamis einen wunderschönen und sonnigen Muttertag 🙂


Mother's Day Comments

~Magickal Graphics~

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: