Mit Legemethoden kreativ schreiben

Warum habe ich eigentlich immer dann, wenn ich total übermüdet bin die besten Ideen? Kann vermutlich daran liegen, dass das Gehirn bzw. die nörgelnde Stimmer meiner Kritikerin ebenfalls völlig übermüdet ist und sich daher nicht beschweren kann, worüber ich so nachdenke.

Auf alle Fälle war es gestern wieder soweit. Ich trug ja schon die grobe Idee eine Zeitlang mit mir herum. Aber gestern konkretisierte es sich immer mehr und mehr. Und gestern Abend habe ich mir eben überlegt, wie man es genauer umsetzen könnte.

Und zwar gibt es ja viele Legemethoden mit denen man sich selber erforschen kann. Jeanne Ruland hat zum Beispiel ein entsprechendes Buch mit 130 Legemethoden geschrieben. Da geht es rund ums Leben. Ehe, Freundschaft, Beruf und so weiter. Und ich habe mir die Dinger angesehen und konnte einige, mit einigen Modifikationen, eigentlich direkt eins zu eins für meine Charaktere, für den Plot und so weiter anwenden.

Daher werde ich mich die Tage auch noch mal dran setzen und die Legemethoden für mich abschreiben (auf dem PC) und entsprechend ändern. Und vor allem damit arbeiten.

Da die Sachen Urheberrechtlich geschützt sind (vermute ich mal zumindest ^^), bringt es nichts, die Sachen hier hochzuladen. Aber ich denke, wer will, kann es auch selber umsetzen, oder? ^^

Advertisements

6 Kommentare

  1. Luiza said,

    11. Mai 2009 um 13:32

    …ich kann Dir zum Thema Legemethoden ein SUPER Buch empfehlen. http://astore.amazon.de/kartenlundmeh-21/detail/389767131X

    Es ist wirklich gut. Für Lenormandkarten nicht alles geeignet, bei Tarot sieht es da schon ganz anders aus;-)

  2. erdwurzelchen Wolfskatze said,

    11. Mai 2009 um 13:36

    Ui vielen lieben Dank liebe Luiza, dass werde ich mir mal zu Gemüte führen 🙂

    lllg
    erdchen

  3. Luiza said,

    11. Mai 2009 um 15:23

    …ich habe das bereits mehrmals verschenkt, weil ich es immer wieder geschenkt bekomme, obwohl ich es bereits habe*lol*
    kann ja mal was einscannen?

  4. erdwurzelchen Wolfskatze said,

    11. Mai 2009 um 15:37

    Danke für dein Angebot, hab aber gesehen, ich habe es bereits, war bei mir wunderbar von meinen zu vielen hier herum liegenden Bücherstapeln versteckt.

    Aber danke für dein Angebot 🙂

  5. Alruna Apaika said,

    11. Mai 2009 um 19:33

    Ich staune immer über die vielen verschiedenen Legemethoden und ziehe dann wieder nur eine, oder 3 Karten und wenn ich viel Geduld und Zeit habe, dann lege ich das keltische Kreuz und das war es dann….
    Braucht man denn wirklich so viele verschiedene Systeme? Bin schon gespannt, was du berichten wirst.
    LG
    Apaika

  6. erdwurzelchen Wolfskatze said,

    11. Mai 2009 um 19:38

    @ Alruna Apaika
    Theoretisch nicht, ich finde es aber interessant zu sehen, dass es möglich ist nach Feng Shui zu legen, nach den Elementen in deinem Körper, mit den Elementwesen und so weiter und so fort.

    Und klar, ich halte euch mal frech auf den Laufenden *g*

    lllg
    erdchen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: