Englisch lernen

Zur Zeit ist eines meiner vielen, vielen Pläne die ich verfolge das erlernen der englischen Sprache. Okay, ich kann englisch, sonst würde ich vermutlich nicht so viele Bücher auf englisch lesen. Aber wenn ich schreiben oder gar sprechen soll, also in dieser Sprache, bleibt bei mir so ungefähr alles stecken, was nur stecken kann. Definitiv sind es die Wörter.

An Vokabeln heranzukommen ist ganz einfach. Man muss einfach ein Buch lesen oder ein Film / eine Serie schauen, welche mit englischer Untertitelung arbeitet und dann die Wörter aufschreiben, die man dann nicht versteht. Und dann mit Hilfe eines vernünftigen Dudens oder einiger Internetseiten kann man diese dann übersetzen.

Mein Problem ist in erster Linie die Grammatik. Dafür habe ich mir letztens zwei Bücher gekauft. Und zwar einmal „English Grammar in Use. Intermediate to Upper Intermediate: A self-study reference and practice. With answers. Third Edition“  und dann „Englische Grammatik: Die Zeiten, Aktiv und Passiv, Hilfsverben, Indirekte Rede, Infinitiv und Gerundium, If-Sätze, Nomen (Plural, Genitiv), Artikel“ (Was für Titel, lachZ).

Gerade das erste Buch „English Grammar in Use“ hat mir mit Unit 1 sehr geholfen. Denn nun weiß ich endlich, wann ich Wörter in der „ing“ Form aussprechen muss. Das peinliche ist ja, ich habe gut und gerne ca. elf Jahre Englisch gehabt (Schule wie Ausbildung) und ich glaube die LehrerInnen haben mir allein das gute eine Million Mal erklärt (okay, ich übertreibe). Und ich habe es partout nicht verstanden. Dieses Buch zeigt die Regeln auf lediglich einer Seite und auf der zweiten Seite gibt es Übungen.  Tja, das Ende des Liedes, einmal gelesen und sofort verstanden. Wie peinlich (und zwar für mich).

Es könnte also sein, dass ihr demnächst ein wenig von meinem schlechten und hoffentlich nach und nach verbesserten Englisch hier lesen dürft. Vielleicht schreibe ich kurze Geschichte, Gedichte und derartiges, welche ich dann hier veröffentliche. Daher, bitte nicht wundern 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: