Gerade eine Bestellung aufgegeben ~ Romanprojekt

Ich arbeite gerade ja an einen Krimi und habe dafür einige Decks hier auf Lager, die ich gerne dafür benutze. Nun möchte ich nebenbei an einem weiteren Romanprojekt arbeiten, den ich schon vor längerer Zeit begonnen habe. Es ist nur das Problem, damals wusste ich nichts vom strukturierten Arbeiten und allem drum herum, so dass es bald aber sicher einschlief.

Nun habe ich mir überlegt, dass Projekt wieder herauszukramen, denn ich denke, die Grundidee ist gut und ich habe auch schon die weiblichen Hauptcharaktere herausgearbeitet. Die männlichen Charaktere kommen bald.

Tja, was hat das jetzt mit meiner Bestellung zu tun? Klar, es handelte sich dabei um Tarotdecks. Nun gut, eigentlich wollte ich nur eines kaufen. Und zwar das Gay Tarot. Damit will ich die männlichen Figuren bearbeiten (wer jetzt gut ist, kann sich seinen Teil denken, lache). Aber wenn ich schon Versandspesen bezahle, dann kann sich eine Wolfskatze auch mal beim Anbieter (oder auch Anbieterin 🙂 ) mal umsehen, was die noch so anbieten. Ich habe einige Decks gefunden, wo ich mir dachte, dass könnte in meiner Sammlung gut passen.

Am Ende habe ich jedoch eine Entscheidung treffen müssen (sonst wären um die sieben bis zehn Decks in meinem Warenkorb gelandet) und nun habe ich zwei für mich weitere tolle Decks gefunden.

Einmal das Sensual Wicca Tarot. Nerthus hatte von diesem Deck einige Male in ihrem Blog berichtet. Und ich fand das so interessant, dass ich mir dachte, wieso eigentlich nicht.

Und dann habe ich mir noch das Zerner Faber Tarot von Amy Zerner und Monte Farber gekönnt. Ich habe ihr Goddess Guide Me (Göttin führe mich) Orakel (auf deutsch) bekommen und fand es von der Ausstattung interessant. Denn es besteht aus Collagen. Und wenn ich die Bilder richtig deute, dann ist ihr Tarot ebenfalls eine Collage. Mal sehen wie es im Original aussieht.

Das sind meine drei Eroberungen, die ich mir mal gegönnt habe (wenn ich kein Geld habe, dann kann ich mir was kaufen, lache).

Advertisements

7 Kommentare

  1. Shugi said,

    23. April 2009 um 15:17

    Interessante Decks! Wir haben das Zerner Faber davon, war eine Zeitlang ein Favorit von mir .. damals als ich noch webte 😉 Schreibst du auch kurze Besprechungen zu den Decks irgendwann?

  2. erdwurzelchen Wolfskatze said,

    23. April 2009 um 15:26

    @ Shugi
    Klar, wenn ich sie habe. Geplant ist am Ende, dass ich zu jedem Deck eine Besprechung schreibe, auch wenn ich langsam dazu neige, dafür ein eigenen Blog einzurichten 🙂

  3. Ashmodai said,

    23. April 2009 um 15:30

    Das Gay Tarot fand ich auch ganz nett….
    So ein Tarot mit schnuckeligen Kerls wäre ja eigentlich genau das Richtige für mich. 😀

  4. Shugi said,

    23. April 2009 um 15:56

    Ja, das kann praktisch werden! Allein der Versuch von Kategorisierungen macht mir bei uns schon grosses Kopfzerbrechen, wenn du das auch noch in andere Thematiken mit reinwurschteln willst wirds wahrscheinlich unübersichtlich.

  5. Extertaler said,

    25. April 2009 um 19:05

    Hallo Erdferkelchen,

    ich bin gespannt auf Deinen Roman!

    Liebe Grüße

    Albert

  6. Extertaler said,

    25. April 2009 um 19:06

    …sorry..falsche e-Mail-Adresse. Nun ist die richtige drin!

  7. erdwurzelchen Wolfskatze said,

    26. April 2009 um 11:09

    @ Extertaler
    Danke schön, heiße trotzdem erdwurzelchen und nicht erdfekelchen, auf diesen kleinen aber feinen Unterschied wage ich zu bestehen 🙂

    lllg
    das wurzelchen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: