Hajo Banzaf ist verstorben :(

Bei Luiza habe ich gelesen, dass der deutsche Tarotautor Hajo Banzaf verstorben ist. Und das am 11. Februar 2009. Laut seiner Internetseite trat der Tod innerhalb weniger Sekunden auf und aller Wahrscheinlichkeit hatte er keine Schmerzen verspürt.

Ich will jetzt nicht behaupten, dass ich jetzt die große Kennerin seiner Werke war. Aber ich habe das, was er zum lesen gegeben hat, doch sehr geschätzt.

Möge er in Frieden Ruhen und seiner Familie und FreundInnen und engsten Angehörigen viel Liebe und Kraft.

Advertisements

4 Kommentare

  1. 14. Februar 2009 um 23:28

    na, was will der mann mehr? er hat das getan, was er liebte, war damit erfolgreich, hat’s sich gutgehen lassen und dann noch ein schneller tod. so ein glückspilz.

  2. Edel Möller said,

    18. März 2009 um 17:19

    an amala krähenfeder;
    Ich bin entsetzt über meine Vorgängerin. Der Tod ist etwas endgültiges und jeder Mensch auf dieser Welt etwas einzigartiges.

  3. 16. April 2009 um 21:34

    naja, der tod gehört dazu. und ich persönlich würde mir wohl nichts mehr wünschen, als ein gutes, erfülltes leben zu leben, das zu tun, was ich mag, und dann einen schnellen tod.

  4. Edel Möller said,

    15. Mai 2009 um 22:45

    An
    amala krähenfeder,
    naja, das sind ganz allgemeine vielgesagte Wünsche bzw. Aussagen zum Tod. Herr H.B. war einfach noch zu jung, um aus diesem Leben rausgerissen zu werden. Vielleicht hätte er noch einige gute Arbeiten auf die Plattform gestellt.
    Aber ich wünsche A.Krähenfeder alles Gute, mögen ihre geheimen Wünsche in Erfüllung gehen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: