Mischung von Tarotdecks ~ Lo Scarabeo

Gestern kam mir eine kleine spontane Idee. Und zwar habe ich ja das Meerjungfrauen Tarot und auch das Göttinnen Tarot (habe ich noch nicht vorgestellt). Beide stammen ja aus dem Verlagshaus Lo Scarabeo, für seine Tarotdecks berühmt, vielleicht sogar berüchtigt ^^.

Ich habe mich gefragt, wenn die Tarotdecks aus dem gleichen Hause stammen, haben sich die Damen und Herren die Mühe gemacht, die gleiche Größe zu nehmen? Denn ich habe ja mal darüber geschrieben, meine beiden runden Tarotdecks miteinander zu vermischen und damit zu arbeiten.

Also, wieso sollte es auch nicht mit den beiden Decks funktionieren? Das Ergebnis, sie sind gleich groß und zumindest theoretisch können beide miteinander gemischt und zusammen gelegt und bearbeitet werden.

Gestern habe ich mir die Bilder der beiden Decks angesehen und faszinierend finde ich, dass beide sich in der Aussage bzw. in der Position der Bilder sehr ähneln. Aber es gibt auch Karten, die vom Bild und somit auch von der Bedeutung her, total unterschiedlich sind.

Für mich gibt es wieder ein Deck, welche mehr für das Unterbewusstsein steht (das Meerjungfrauen Tarot) und das andere mehr für die Realität (das Göttinnen Tarot). Ob das letztendlich stimmt, ist jedoch eine andere Frage 🙂 Denn Göttinnen gehören einerseits zum jenseitigen Reich. Andererseits empfinde ich sie mir als näher, als die Meerjungfrauen. Denn sie sind im Meer zu Hause (bzw. in jedem tieferen Gewässer) und die stehen ja für unser Unterbewusstsein.

Außerdem kann man nichts gegen das individuelle Gefühl machen, was man hat, wenn man die Karten sich ansieht und dieses dann einfach ungefragt überfällt ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: