Schwestern des Mondes – Die Hexe ~ Yasmine Galenorn

Broschiert: 367 Seiten
Verlag: Droemer/Knaur (Januar 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426501554
ISBN-13: 978-3426501559

Wenn ich mich so umschaue, dann kann es immer wieder mal passieren, dass ich interessante Literatur finde. Und das ist bei den Schwestern des Mondes geschehen. Schon allein die Idee ist irgendwie zum schreien komisch.

Da sind drei Schwestern (Die Hexe, Die Katze und Die Vampirin) die eine Menschenmama haben und daher aus dem magischen Reich verbannt wurden. Das Problem ist, sie haben ihre Kräfte nicht so ganz unter Kontrolle. Die Hexe richtet ihre Sprüche regelmäßig gegen sich selbst, die Katze verwandelt sich regelmäßig in ein flauschiges Wesen und die Vampirin wurde aus Versehen zu eben dieser.

Und wie hätte es anders sein können, die drei sollen das magische Reich gegen das Oberböse retten.

Okay, nicht alles daran ist neu, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren. Aber ich finde die Idee so interessant, dass ich mir auf alle Fälle die Bücher holen werde (ich habe sie also noch nicht und kann daher noch keine Beschreibung liefern ob die wirklich gut sind).

Doch ich muss zugeben, selten hat mich die Idee eines Buches so gefesselt.

Yasmine Galenorn hat um die Schwestern, laut Internetseite, noch einiges mehr geschrieben, was wohl dann nach und nach übersetzt werden wird. Ich bin erst einmal froh, dass nach so langem warten (ich habe die letzten Oktober schon entdeckt und jetzt erst ist Band 1 also die Hexe offiziell erschienen, die anderen lassen noch auf sich warten) das erste Bandveröffentlicht wurde

Also dann, ich werde hier noch einiges weg lesen, damit ich Platz im Regal habe und mir dann die Bücher holen.

Edit: Ich habe gerade gesehen, dass es eine Leseprobe gibt. Daher verlinke ich sie hier noch einmal schnell. Viel Spaß beim lesen und entscheiden.

Die Leseprobe direkt vom Verlag.

Edit die Zweite: Nachdem ich mir den Text durchgelesen haeb, bin ich nicht mehr so begeistert vom Buch und habe daher für mich entschlossen, dass ich es mir nicht holen werde. Daher wird es keine weiteren Rezensionen zu diesem Thema geben. Hat aber auch etwas gutes, so habe ich Lehrgeld gespart 🙂

Advertisements

7 Kommentare

  1. Soleil said,

    27. Februar 2009 um 14:00

    Ich habe das Buch gelesen und es war jetzt nicht sooo schlecht, wobei es – da hast Du Recht – wesentlich bessere Bücher mit dieser Thematik gibt. Allerdings hatte ich das Glück, bereits den zweiten Teil „Die Katze“ lesen zu dürfen und den fand ich schon wesentlich besser mit teilweise wirklich guten Szenen und Ansätzen.

  2. erdwurzelchen Wolfskatze said,

    28. Februar 2009 um 14:35

    Hallo Soleil,

    danke für deine Einschätzung. Im Gegensatz zu dir, habe ich mich nur auf die Leseprobe verlassen und die hat mich nicht vom Hocker gerissen. Aber im Forum Büchereule hat man mir auch gesagt, dass das Buch gut sei.

    Ich gebe zu, im Moment reizt mich das Buch doch. Nun, mal sehen ob ich es mir dann nicht doch organisiere 🙂

    Danke für dein Kommi.

    lllg
    erdchen

  3. Ithilwen said,

    30. April 2009 um 20:12

    Muss auch sagen, dass es bessere Bücher gibt. Aber als kurzweilige Unterhaltung für zwischendurch oder im Zug sind die Bücher super geeignet.

  4. 7. Juli 2009 um 20:30

    […] Werke Erdwurzelchen Büchereule Große Literatur Der rote Salon […]

  5. Sam said,

    2. Juni 2010 um 13:04

    ich hab alle sechs Bücher zuhause und gelesen,…..ich bin süchtig danach ^^

    obwohl bei mir ist das nicht verwunderlich, ich lese den ganzen Tag und die ganze Nacht……..man sagt immer ohne Luft kann man nicht Leben, aber ich nicht ohne Bücher xDD

  6. 13. Februar 2011 um 18:15

    […] nun kommen wir endlich mal zu dem, was ich oben erwähnt habe. Ich berichtete mal, dass ich mich für ein Buch interessierte und es mir nach einer Leseprobe anders überlegte. […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: