Der Turm als leere Karte ~ Luisa Francia

Ich lese gerade das Buch von Luisa Francia „Dunkle Spiegel: Orakel als Weg in andere Wirklichkeitsebenen “ (ISBN-10: 3881043799 oder ISBN-13: 978-3881043793) und dabei erwähnte die Autorin, dass sie mal selber Karten gestaltete und zwar nur mit dem Namen der Karte und dem Element sowie einige Deutungsmöglichkeiten. Wenn überhaupt ^^

Tja, ich habe einfach mal spontan begonnen das ebenfalls  zu machen. Unter anderem auch um mögliche Legungen und ähnliches hier zu veröffentlichen. Außerdem finde ich den Gedanken dahinter interessant. Denn so lenkt man sich nicht von den Bildern ab, die vielleicht nicht das sagen können, was sie wollen. (Und ich brauche keine Angst zu haben irgendein Urheberrecht zu verletzen. Denn solche Karten will wohl auch niemand herstellen, lachZ).

Der Turm als leere Karte

Der Turm als leere Karte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: