Luisa Francia – Eine Göttin für jeden Tag

So, ich habe inzwischen das Buch von Luisa Francia „Eine Göttin für jeden Tag“ durchgelesen (im Grunde genommen habe ich es in zwei Tagen geschafft).

Zuerst stellt sich das Projekt an sich vor, wie sie vorgegangen ist, welche Probleme sie dabei hatte und so weiter. Dann stellte sie die Frage, was bitte schön ist denn eigentlich eine Göttin. Ihre Antwort gibt sie in bekannter ironischer Weise, aber auch sehr erhellend. Denn in ihren Augen sind auch Frauen wie Hildegard von Bingen und ähnliche letztendlich eine Art von Göttin. Daher hat auch sie einen Tag im Kalender bekommen. Bevor es dann zum Göttinnenteil kommt, stellt sie noch einige Rituale vor, wobei sie jedoch hier besonders betont, dass man diese freiwillig machen kann aber auch jederzeit ändern kann, wenn man möchte.

Und dann kommen die Monate dran. Zuerst gibt es ein Bild für den Monat und dann für jeden Tag wird eine Göttin (oder auch Menschenfrau, wenn man so will) vorgestellt. Kleiner Hinweis, hier findet man auch für den 29 Februar eine Göttin, halt für das Schaltjahr eben.

Die Beschreibungen sind teilweise sehr kurz. Es ist also eher als Übersicht geeignet, als ein Buch mit erschöpfenden Erklärungen. Aber dafür kommen auch Göttinnen vor, die man sonst wohl nie kennengelernt hätte. Und ich muss zugegeben, ich habe seit dem die eine oder andere Lieblingsgöttin mehr ^^

Mein Fazit: Das Buch ist in meinen Augen ein kleiner Schatz. Daher finde ich es traurig, dass der Verlag keine Neuauflage davon bringt. Daher sollte frau/mann sich schon überlegen, ob sie/er bereit ist, für diesen kleinen Schatz wirklich 40 bis 70 Euro (ja, ich habe schon solch horrende Preise für dieses Werk gesehen) herzugeben. Ich fände es toll, wenn es eine Neuauflage gäbe, denn immerhin ist SteinReich (ebenfalls von Luisa Francia) ein Jahr älter als Eine Göttin für jeden Tag und dieses Buch ist immer noch auf dem Markt.

Und trotzdem, ich kann mich selber nur schwerlich diesem Charme entziehen. ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: